Thema: Outlook 2010 holt bei jedem Abruf immer wieder alle Mails ab

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Outlook 2010 holt bei jedem Abruf immer wieder alle Mails ab # 1

    Beiträge
    2
    seit
    12.07.2012
    Ich habe mir einen neues Notebooks gekauft und Office 2010 gleich dazu.
    Nun hat er beim Erststart alle 69000 Mails, die auf dem Server lagen beim nächtem Start erneut geladen. Ich habe sie dann gelöscht indem ich sie markiert habe und auf löschen gegangen bin. Das ist eine langwirige Arbeit egwesen. Dann habe ich einfach den ganzen Posteingang gelöscht, doch sie waren zwar weg aber am nächstem Tag kamen sie wieder und Outlook ist anfangs ehe alle da sind ellen langsam. Wue kann ich nur die neuen Mails abrufen? Danke

  2. # 2
    Avatar von Spyx
    Beiträge
    9.155
    seit
    21.08.2006
    Bei welchem Anbieter hast du ein Postfach? Nutzt du noch das alte Protokoll POP3?

  3. Outlook 2010 # 3

    Beiträge
    2
    seit
    12.07.2012
    Ich lasse von Googlemail meine E-Mails auf Outloook weiter leiten. Ich denke ja das ich Pop 3 noch benutze habe keine Ahnung was ich da wo anders einstellen kann sicher im Outlook.
    Danke für Deine Hilfe.

  4. # 4
    Avatar von Spyx
    Beiträge
    9.155
    seit
    21.08.2006
    Mit Outlook kenne ich mich persönlich nicht aus. Da musst du auf jmd. anders aus dem Forum warten.

    Aber du solltest von POP3 auf IMAP umsteigen, wenn es geht. Bei IMAP wird nämlich auf dem Server des Anbieters gespeichert, welche E-Mails du schon gelesen hast und es werden dann nur noch die neuen E-Mails heruntergeladen.

  5. # 5

    Beiträge
    9
    seit
    26.04.2012
    Hallo Matthes,
    ich arbeite seit längerem mit Outlook 2010. Ich verwalte mehrere Konten damit. Vier IMAP und ein POP3. Es ist nicht so dass das POP3 die Mail immer wieder lädt. Es lädt wie bei IMAP auch nur die Neuen.
    Woran es bei dir liegen könnte kann ich dir aber leider nicht sagen. Ich vermute es könnte allenfalls ein Problem mit der Namensgebung der Ordner vorliegen.

  6. # 6
    Avatar von Spyx
    Beiträge
    9.155
    seit
    21.08.2006
    Zitat Zitat von Flaiger
    Es ist nicht so dass das POP3 die Mail immer wieder lädt. Es lädt wie bei IMAP auch nur die Neuen.
    Da muss man mal in den Konteneinstellungen schauen. POP3 lädt eigentlich immer alle E-Mails aus dem Konto ab, aber es wurde später erweitert, sodass man nur Kopien herunterladen kann und auch dass nur neue E-Mails heruntergeladen werden, aber da muss sich das E-Mail-Programm merken, welche E-Mails es schon heruntergeladen hat. Aber ich weiß nicht, wie Outlook das regelt.

  7. # 7
    Avatar von Bernard Sheyan
    Beiträge
    4.491
    seit
    02.02.2011
    Gibt es bei Outlook keine Möglichkeit alle bereits heruntergeladenen mails auf dem Server löschen zu lassen? Ich hatte bisher nur das Vergnügen mit Outlook Express (und jetzt LiveMail), hatte aber noch nie die von dir beschriebenen Probleme.

  8. # 8
    Avatar von Johann Schmidt
    Beiträge
    1.060
    seit
    17.08.2005
    Zitat Zitat von Bernard Sheyan
    Gibt es bei Outlook keine Möglichkeit alle bereits heruntergeladenen mails auf dem Server löschen zu lassen?
    AW: Nein.
    Das mußt du direkt mit dem Zugriff auf deinen Server ( Provider ) erledigen.
    Von Outlook aus diese Löschungen vorzunehmen geht nicht. Wurde auch oben schon erwähnt.
    Ich hatte nämlich ähnliches Problem.

  9. # 9
    Avatar von Bernard Sheyan
    Beiträge
    4.491
    seit
    02.02.2011
    Umstieg auf ein anderes Mailprogramm wie Thunderbird?

    Da kann man die mails auf dem Server belassen, nach 14 Tagen auf dem Server löschen lassen, Es sofort beim Runterladen vom Server löschen und vom Server löschen, wenn es im Posteingang gelöscht wird.

  10. # 10
    Avatar von Spyx
    Beiträge
    9.155
    seit
    21.08.2006
    Es wäre am einfachsten, wenn matthes sein Konto auf IMAP umstellt. Das Protokoll regelt dann alles weitere von alleine.

  11. # 11
    Avatar von Bernard Sheyan
    Beiträge
    4.491
    seit
    02.02.2011
    Ja, da hast du natürlich recht, Spyx, und ich widerspreche dir auch nicht, nur fehlt mir so der richtige Einblick in den Sinn alle mails bis ultimo auf dem Server zu belassen. Das hört sich irgendwie nach meiner Schwägerin an. Für den Privatnutzer doch ein eher überflüssiges Gimmick.

  12. # 12
    Avatar von Spyx
    Beiträge
    9.155
    seit
    21.08.2006
    Es lohnt sich, wenn man die E-Mails an mehreren Geräten ließt (z.B. auf dem Desktop und dem Smartphone). Außerdem ist es immer ein einfaches BackUp, falls die eigene Festplatte mal den Geist aufgibt.

    Aber du hast recht:
    Man muss nicht alles aufheben, nur weil der Speicherplatz jetzt so günstig ist. Bei IMAP kann man ja auch problemlos die E-Mails löschen, die man nicht mehr braucht.

  13. IMAP naja # 13

    Beiträge
    1
    seit
    13.05.2013
    Hallo, mich irritiert doch immer wieder die Einstellung zu IMAP und POP.

    Stelle ich in allen Geräten (PC, Smartphone usw.) POP und Kopie auf Server belassen und nach 2 Wochen löschen ein, spare ich mir den Überlauf des Speicherplatzes beim Provider und habe die Mails immer lokal gesichert und auf allen Geräten parat. Für Unternehmen nicht unerheblich und gesetzeskonform.

    Seit IMAP herrscht doch irgendwie Chaos. Mit Googlemail zb. kann via POP nur noch umständlich gezogen werden, da Einstellungen kollidieren. Beispielsweise kann man auf dem Server des Providers eine Kopie der Mail auf dem Server belassen einstellen, was man ja eigentlich im ziehenden Programm tut.. Stellt man beides ein, zieht Outlook immer und immer wieder bei jedem Start. Google stellt nach Belieben die Richtlinien um und schon dauert der IMAP Aufruf sehr lange. Ohnehin ist Google sehr willkürlich in seinen Handlungen.

    Ich verstehe nicht aus welchem Grund ein Problem mit POP3 vorherrscht und was IMAP Neues bringt. Abgesehen davon ist für Microsoft IMAP schon wieder überholt..

    Was passiert eigentlich, wenn Internet mal nicht funzt und der IMAP Nutzer an eine wichtige Mail muss?

    Danke und beste Grüße

  14. # 14
    Avatar von Spyx
    Beiträge
    9.155
    seit
    21.08.2006
    Zitat Zitat von HiroPro
    Was passiert eigentlich, wenn Internet mal nicht funzt und der IMAP Nutzer an eine wichtige Mail muss?
    IMAP synchronisiert die E-Mails aller deiner Geräte mit dem Server. Du hast alle E-Mails lokal auf deiner Festplatte, in den passenden Ordnern und den passenden Eigenschaften (z.B. gelesen). Wenn du kein Internet hast, dann bleibt dies solange, bis du dich wieder mit dem Server verbinden und auf den neusten Stand bringen lassen kannst.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Outlook 2010 / Gelöschte Objekte / Gemeinsame Postfächer
    Von Heinisworld im Forum Office und Dokumente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2015, 22:12
  2. geöffnete Mails werden alle weg
    Von sam62 im Forum Windows Vista
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.07.2013, 23:39
  3. Outlook 2010 Archive
    Von telecaster95 im Forum Anwendersoftware
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 14:04
  4. Outlook 2010 Kopieren
    Von jayjay2601 im Forum Office und Dokumente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.12.2010, 12:55
  5. outlook 2010 automatisch starten??
    Von pcfreund26 im Forum Office und Dokumente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 17:30