TV vs. Monitor

5Antworten
  1. #1
    Avatar von danielsar
    danielsar ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    07.08.2009
    Beiträge
    103

    Standard TV vs. Monitor

    Hallo Leute,

    ich spiele hin und wieder ganz gern mal Battlefield 3 und Co. Als ich mir ein paar Trailer zu BF3 auf meinem Samsung TV angeschaut habe (SMART TV), ist mir sofort aufgefallen das die Bildqualität um Längen besser ist als auf meinem Monitor. Ich habe einen SyncMaster XL 2370, also kein billiges Ding. Gegen meinen TV (Samsung UE32ES6710) sieht das Monitorbild aus wie ne graue Maus.

    Mein Monitor ist auch digital angeschlossen und der Monitor ist auch OK, also kein Fehler, aber dennoch sieht alles am TV wesentlich lebendiger auch farbstärker aus.

    Gibt es einen Monitor der das auch kann oder muss ich mir einen kleinen TV für den PC kaufen?

  2. #2
    Avatar von Bernard Sheyan
    Bernard Sheyan ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4.643

    Standard

    Das sind die "Bildverbesserer", die beim Samsung eine Rolle spielen. Wahrscheinlich würdest du schon bessere Ergebnisse erzielen, wenn du deinen Monitor neu einstellen würdest.

    Lade dir doch mal den Burosch herunter und spiele ein wenig an den Monitoreinstellungen herum, vielleicht hilft es dir ja ein wenig

  3. #3
    Avatar von danielsar
    danielsar ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    07.08.2009
    Beiträge
    103

    Standard

    Habe mal ein bisschen rumprobiert, aber man kann sicher Nuancen ändern, aber die Brillianz und Klarheit der Kontraste, no chance.

    Es ist ja nicht so das mein Monitor schlecht wäre, aber er sich einfach lange nicht so gut aus wie mein Fenseher!

    Vielleicht muss ich mir meinen 32" Fernseher auf meinem Schreibtisch stellen??

  4. #4
    Avatar von Bernard Sheyan
    Bernard Sheyan ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4.643

    Standard

    Nun ja, dein Synchmaster, bitte jetzt nicht beißen, aber wirklich gut ist er nicht unbedingt. Wenn man die Tests so durchgeht, PC Games Hardware spricht von einem Mangel an Farbbrillanz (was sich ja mit deiner Aussage deckt), Hardwareluxx bescheinigt ihm von der Ausleuchtung nur Mittelfeld und Cnet stört das Fehlen von Ergonomieeinstellungen.

    Bevor du allerdings deinen Fernseher auf den Tisch stellst würde ich mir mal in einschlägigen Elektronikmärkten die Monitore ansehen, wobei ich dir den NEC MultiSync P241W ans Herz lege, der eine geradezu hervorragende Bildqualität haben soll.

  5. #5
    Avatar von danielsar
    danielsar ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    07.08.2009
    Beiträge
    103

    Standard

    Als Update

    Ich habe gestern mal meinen PC mit meinem TV (Samsung UE32ES6710) via HDMI Kabel verbunden und wollte den Fernseher nicht mehr wieder in die Wohnstube zurück stellen. Die Farben und subjektive Räumlichkeit, besonders bei Spielen wie "Battlefield 3" waren super beeindruckend, die Spielwelt wirkte deutlich glaubwürdiger und lebendiger als auf meinem PC Monitor.

    Es liegt eindeutig am Monitor, den ich hinreichend konfiguriert habe. Die Brillanz des TV konnte ich nicht annähernd erreichen. Ich kann nur sagen der Unterschied brachial ist und durch keinen mir bekannten Monitor nachgestellt werden konnte. Woran mag das liegen? Sind Fernseher anders gebaut? Die Intensität der Farben und ganz besonders der räumliche Eindruck (kommt beim Monitor lange nicht so gut rüber) haben mir vom Hocker gehauen.

    Ich will einen Monitor der das nachstellen kann in 24“. Preis kann gern auch >500€ sein.

    Danke für eure Tipps!

    PS: Ich lasse den TV übers WE auf dem Schreibtisch stehen, auch wenn ich riesen Ärger zu Hause bekommen *G

  6. #6
    Avatar von Bernard Sheyan
    Bernard Sheyan ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4.643

    Standard

    Wie schon mal geschrieben verfügt der Fernseher über Bildverbesserer die das Bild eben schöner erscheinen lassen, im Detail sind das 3D HyperReal Engine, Web Video Enhancer und zur Farboptimierung der Wide Color Enhancer Plus. Über all das verfügt so ein Monitor nicht, da muss man Hand am Grafiktreiber anlegen. Aber ganz davon abgesehen wurde in Tests gerade deinem Modell eine schlechtere Farbbrillanz attestiert.

    Ein recht guter Monitor, wenn man den Tests glaubt, ist der ASUS PA248Q, und er liegt auch gut in deinem Budget. Den würde ich mir mal ansehen und nach Möglichkeit vorführen lassen

Ähnliche Themen

  1. touchscreen monitor oder monitor mit fernbedienung?

    Von hardy70 im Forum Kaufberatung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 09:03
  2. 2 monitor 1 dvi

    Von bullyman2008 im Forum Grafikkarten und Monitore
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 19:23
  3. TFT-Monitor

    Von toby08 im Forum Grafikkarten und Monitore
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 11:56
  4. Monitor

    Von bert im Forum Grafikkarten und Monitore
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 16:32
  5. TFT-Monitor

    Von AustiManni im Forum Off-Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 18:53
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz