Thema: Windows 7 oder 8?

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. Windows 7 oder 8? # 1

    Beiträge
    45
    seit
    27.06.2012
    Gehöre zur Generation Ü60 = nur eingeschränkt lernfähig und -willig. Bin XP gewohnt und muss mir jetzt ein neues Notebook kaufen. Zu welcher Windows-Version würdet Ihr mir raten?

  2. # 2

    Beiträge
    23
    seit
    16.08.2013
    Windows 7 bietet eher die gewohnte Oberfläche und Windows 8 versteckt sich unter einer neuen Oberfläche und ist für Neulinge ungewohnt zu bedinen (meine Meinung).

  3. # 3

    Beiträge
    45
    seit
    27.06.2012
    Danke Udyr. Werde mich dann wohl mit Win 7 beschäftigen müssen.

  4. # 4
    Avatar von Bernard Sheyan
    Beiträge
    4.491
    seit
    02.02.2011
    Im Grunde ist Windows7 das Bessere Windows XP. Vieles ist gleich, das Ganze ist nicht so kompliziert wie Vista oder Windows8 mit seinen Kacheln

  5. # 5

    Beiträge
    45
    seit
    27.06.2012
    Das macht doch Mut, Danke!

  6. # 6

    Beiträge
    391
    seit
    31.01.2013
    Zitat Zitat von Arielle20
    Das macht doch Mut, Danke!
    Ich würde auch eher Windows 7 nehmen.

  7. Windows 7oder 8 # 7

    Beiträge
    27
    seit
    16.03.2013
    Hallo Arielle20
    Da ich auch der Ü60+ Generation angehöre, und mir gerade einen neuen
    PC(500€ für jeden geldbeutel) zusammenbauen lies-mit kleinen Extras-darf
    ich Dir windows 7 wärmstens empfehlen.
    Habe vorher mit Vista gearbeitet, und für mich war es keine große Umstellung.
    Habe auch auf den Rat meiner Enkel gehört-die mir vorher einiges erklärt haben.
    Wünsche Dir viel Spaß am PC

    Runnermanni

  8. # 8

    Beiträge
    45
    seit
    27.06.2012
    Danke Runnermanni für die tröstenden Worte. Ein Problemchen scheint mir zu sein, dass viele Notebooks, deren Ausstattung ich mir angeschaut habe, bereits Win 8 vorinstalliert haben. Aber ich denke doch, dass man das einfach komlpett löschen kann und dann Win 7 neu aufspielen kann. Das ist dann nicht kostenoptimal, aber so what?....... wenn es die Nerven schont!

    Habe gerade heute morgen gelesen, dass, ich glaub heute? ein verbessertes Win 8 gelauncht werden soll. Ob man das abwarten sollte? Aber diese Wischerei geht mir schon beim Smartphone ganz gewaltig auf den Senkel.

  9. # 9
    Avatar von Bernard Sheyan
    Beiträge
    4.491
    seit
    02.02.2011
    Naja, sooo verbessert ist das Windows 8,1 auch wieder nicht. Im grunde hat Microsoft nur den Startbutton wieder eingeführt, aber das geht auch beim bisherigen Windows 8, allerdings nur mit einem externen Programm.

    Ist bei Windows 8.1 sowieso so eine Sache. Der Button taucht zwar auf, wenn man mit der Maus über die Stelle links unten fährt, ein Druck darauf öffnet allerdings kein Startmenü, sondern, ein Schelm der Böses dabei denkt, die Kacheloberfläche

    Dazu ein netter Artikel der Focus Online:
    Microsoft holt Start-Button zurück: Bei Windows 8.1 ist neuer Ärger programmiert - Start von Windows 8.1 - FOCUS Online - Nachrichten

    Ich denke, das Freewareprogramm Classic Shell geht da eindeutig weiter und ist empfehlenswerter als das verkorkste Update auf etwas, was im Grunde keiner wirklich haben wollte.

  10. # 10
    Avatar von Quaki
    Beiträge
    292
    seit
    12.11.2009
    Meine Meinung ist das es Win 7 wohl wie auch Win XP Fast ein Jahrzehnt mithalten mag. Meiner Empfindung nach sowieso das Bedienerfreundlichste Windows. Was im vergleich zu XP damals um einiges weniger Fehlermeldungen aufweist.

    Ich bin damals nur aus einem Grund umgestiegen weil Win XP die Leistung meines neu angeschafften Rechners nicht mehr umsetzten konnte.

  11. # 11
    Avatar von Bernard Sheyan
    Beiträge
    4.491
    seit
    02.02.2011
    Kurz OT:
    Mit Windows7 hat Microsoft etwas ganz Besonderes erschaffen. Die Sicherheitsfeatures von Vista gepaart mit der Benutzerfreundlichkeit von XP. Das war ein ganz großer Wurf.

    Windows8 hingegen ist und bleibt auf Touchscreens ausgelegt. Warum das Microsoft so gemacht hat, gerade angesichts der immer größer werdenden Bildschirmdiagonalen von denen die wenigsten über ein geeignetes Touchsystem verfügen wissen wohl nur die Entwickler.

  12. # 12
    Avatar von Fabi
    Beiträge
    8.272
    seit
    20.10.2006
    Naja, im Grunde ist die Kacheloberfläche von Windows 8 ein Zusatzfeature - auf der Desktop-Oberfläche gibt es genau dieselben Funktionen wie bei Windows 7 auch. Seit Windows 8.1 muss man die Kacheloberfläche überhaupt nicht mehr nutzen, wenn man nicht will. Der PC bootet auf Wunsch direkt in den Desktop und ein Klick auf den Startbutton öffnet nicht die "Start"-Page, sondern eine Übersicht aller Anwendungen. Der einzige Unterschied zu Windows 7 ist somit, dass das Startmenü im Vollbild dargestellt wird, und nicht ganz klein unten links. Das kann man sogar als Vorteil sehen, weil man eine viel bessere Übersicht über seine Anwendungen hat und diese gruppieren kann.

    Für mich als Windows 7-User an einem Desktop-PC rechtfertigt das natürlich kein Upgrade, weil ich keinen Vorteil dadurch erlange. Aber wenn man ein neues Fertig-System kauft, kann man problemlos auch Windows 8 drauflassen... der Aufwand eines Downgrades lohnt sich nicht.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lieber Windows xp oder Windows 7 nehmen?
    Von trixipeter im Forum Windows XP
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 15:32
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 13:46
  3. Windows 7 , Xp oder Ubuntu 11.04
    Von mtownler im Forum Windows 7
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 06:43
  4. Windows 7 und XP oder nur XP ????
    Von marcelzu im Forum Windows 7
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 20:12
  5. Windows XP oder Windows XP 64 Version?
    Von magdeburger_db im Forum Windows XP
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 02:40