Wie weiter nach Upgrade von XP auf Windows 7?

5Antworten
  1. #1
    Avatar von lavernecklor
    lavernecklor ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    02.03.2007
    Beiträge
    248

    Standard Wie weiter nach Upgrade von XP auf Windows 7?

    Hallo Freunde,

    vor einiger Zeit habe ich von XP auf W7 hochgerüstet. Ich habe zwei Festplatten.

    Festplatte 1 mit Partition C: mit XP und zwei weiteren Partitionen für unterschiedliche Arbeitsgeschichten.

    Festplatte 2 mit Partitionen für Sicherungskopien der Partitionen der Festplatte 1.

    Eine der Partitionen auf Festplatte 2 hatte ich leergeräumt für Windows 7 und das dort installiert. mithilfe von PC-Mover usw.

    Ich habe das alles nun mehrere Wochen zur Probe laufen lassen. Läuft alles prima und ohne Probleme.

    Da aber immer alle Downloads usw. nach C: suchen, ergibt sich hier meine Frage:

    Was muss ich machen, damit die Partition I:, auf der jetzt Windows 7 ist, zur Start-Partition C: wird, auf der jetzt ja noch XP ist?

    Oder kann ich das einfach alles so lassen?

    Und sollte ich das XP irgendwann deinstallieren?

    Ich bitte um Eure Hilfe, da ich mir unsicher bin.

    Danke und viele Grüße

  2. #2
    Avatar von lavernecklor
    lavernecklor ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    02.03.2007
    Beiträge
    248

    Standard

    Hallo Freunde, ich bin's nochmal.

    Leider noch keine Antwort erhalten auf meine Frage:

    Kann ich nach der Windows 7-Installation das alte Windows XP deinstallieren?

    Und wenn ja, wie? Und was muss ich dabei beachten?

    Danke und viele Grüße

  3. #3
    Avatar von schmidtchen
    schmidtchen ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    07.08.2005
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    9.251

    Standard

    Moin,
    im ersten Thread schreibst du von einem Upgrade.
    Jetzt nehme ich an, dass du eine komplette neue Installation von WIN 7 (von CD mit eigenem Lizenzkey) vornehmen willst.
    Dabei findet eine vorangehende Formatierung statt und WIN XP ist beseitigt.
    Da du mehrere Partitionen hast, solltest du deine Daten vorher extern sichern. Dann kannst du die gesamte FP formatieren und legst die Partitionen nach deinen jetzigen Erkenntnissen (Größe, Notwendigkeit) neu an.

  4. #4
    Avatar von lavernecklor
    lavernecklor ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    02.03.2007
    Beiträge
    248

    Standard

    Hallo schmidtchen,

    lies bitte nochmal meinen ersten Beitrag.

    Dort steht, dass ich eine Festplatte habe mit drei Formationen.
    Eine Formation davon ist C: mit Windows XP.

    Dann habe ich eine zweite Festplatte mit mehreren Formationen. Eine von diesen Formationen ist I: mit Windows 7.

    Den "Umzug" habe ich mit "PC-mover" gemacht.

    Alles funktioniert seit einigen Wochen gut.

    Wie kann ich jetzt das XP deinstallieren, ohne dass manche Sachen nicht mehr starten oder laufen?

    Und kann ich dann alles was jetzt auf I: ist rüber auf C: kopieren, damit wieder ein "ordentlicher" Zustand herrscht?

  5. #5
    Avatar von schmidtchen
    schmidtchen ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    07.08.2005
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    9.251

    Standard

    Moin,
    Ich habe jetzt mehr verstanden:
    FP 1 hat 3 Partitionen, auf einer (C) ist WIN XP
    FP 2 hat 3 Partitionen, auf einer (?) ist WIN 7
    Ich kann dir aber keine verbindliche Antwort geben, da ich nicht weiß, was passiert, wenn man den Upgradvorgang auf eine andere Partition und auch noch auf ein anderes Laufwerk lenkt.
    Auch weiß ich nicht, ob beim Upgraden ein neuer Lizenzschlüssel vergeben wird oder ob der alte von XP beibehalten wird.
    Auf der 1. Festplatte sind doch sicher auf den restlichen Partitionen deine Daten, die du auf Laufwerk 2 gesichert hast?
    Ob du die FP 1 komplett formatieren und mit einer geliehenen WIN 7-CD neu bespielen kannst (vorausgesetzt, du hast einen gültigen Lizenzschlüssel für WIN 7) kann ich dir nicht sagen, das sollte aber der Support von Microsoft beantworten können.
    Ich verstehe auch nicht, wieso du deine 2 Festplatten so zerstückelt hast, aber du wirst Gründe gehabt haben.

  6. #6
    Avatar von lavernecklor
    lavernecklor ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    02.03.2007
    Beiträge
    248

    Standard

    Hallo,

    auf der FP 2 ist ein völlig eigenständiges WIN 7 mit Lizenzschlüssel. Also nichts geupgradet!

    Auf den beiden anderen Partitionen der FP 1 sind jeweils dienstliche bzw. private Daten.

    Auf den anderen Partitionen der FP 2 sind die Sicherungskopien dazu.

    Am liebsten wäre mir, wenn das WIN XP von FP 1 herunterkäme und stattdessen das WIN 7 von FP 2 darauf. Dann wäre wieder alles an seiner richtigen Stelle, das Betriebssystem auf C: und alles hätte seine Ordnung.

    Doch, geht das überhaupt? Und wenn ja, wie?

    P.S.: Wie gesagt, es läuft alles. Ich möchte halt gerne Platz und Ordnung haben.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2014, 19:38
  2. Abstürze nach RAM upgrade

    Von Firebird im Forum Mainboard, CPU und RAM
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 18:42
  3. Kein Ruhezustand mehr nach RAM-Upgrade

    Von Headlineplayer im Forum Windows 7
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 09:24
  4. Problem nach upgrade auf Windows 7

    Von BaUer89 im Forum Windows 7
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 19:08
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz