Sensible dokumente – automatisch erstellte Kopien

1Antworten
  1. #1
    Avatar von Molzer
    Molzer ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    30.12.2008
    Beiträge
    21

    Standard Sensible dokumente – automatisch erstellte Kopien

    Hallo,

    ich möchte meinen rechner absolut malware sicher machen, hatte da schon leider sehr schlechte erfahrungen. Mir wurden bitcoins gestohlen. Ausserdem bearbeite ich auch andere sensible dokumente an die keiner ran soll. Wenn ich z. B. Eine worddatei nicht auf dem pc speichern möchte, sondern nur auf nem usb-stick, aus sicherheitsgründen, z. B. Mit passwörtern drin. Wenn ich dann diese word-datei vom usb-stick aus öffne, sehe ich es richtig, dass dann win 10 automatisch „schattenkopien“ von dieser datei erstellt und irgendwo auf dem pc speichert? D. H. Selbst wenn ich den usb-stick danach abmache, könnte ein hacker der zugriff auf den pc bekommt diese schattenkopien öffnen?? Und falls das so ist, könnte ich diese kopien irgendwie sicher vom rechner entfernen? Oder hilft nur alles formatieren und danach nie wieder an diesem rechner öffnen?

    danke, lg

  2. #2
    Avatar von lenovouser
    lenovouser ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    17.09.2020
    Beiträge
    11

    Standard

    Hier ist ein Artikel wie man Schattenkopien ausschalten kann.

    https://www.ubackup.com/de/windows-1...indows-10.html

    Lg, Lila

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2013, 15:56
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 00:41
  3. Dokumente erstellen

    Von Denno im Forum Office und Dokumente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 17:54
  4. Automatisch-erstellte-E-Mail

    Von magician12 im Forum Homepage-Webdesign
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 20:40
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 12:05
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz