Thema: welchen Surfstick brauch ich

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. welchen Surfstick brauch ich # 1

    Beiträge
    3
    seit
    31.07.2020
    zwar ich muss mein DSL erst mal ruhen lassen bis ich einiges abgezahlt habe, sonst wird es mir zu viel

    meine Frage ich habe Prepaid sim karte e plus

    welchen Surfstick brauche ich das ich ins internet kann wie gewohnt mit wlan router oder ohne?

    wenn ich kein dsl hätte, strom hab ich immer

    kein surfstick mit Vertrag

  2. # 2
    Avatar von Bernard Sheyan
    Beiträge
    4.567
    seit
    02.02.2011
    Ähem, ja, jedes halbwegs aktuelle DSL kostet das Gleiche, egal ob man es nutzt oder nicht. Ich nehme also an, du willst eine Alternative zu einem DSL-Vertrag. Und um dich hier wenigstens halbwegs beraten zu können brauche ich mehr Informationen:
    - Hast du LTE-Empfang
    - Wenn Ja von welchem Anbieter (Netz)
    - Wie viel Highspeed-Volumen möchtest du
    - Was darf der Spaß denn kosten
    - Hast du denn noch einen WLAN-Router
    - wenn ja, welcher wäre das

    Ein reiner Surfstick ist in der Regel eine Einmannlösung, erst ein dazu fähiger Router verteilt den Zugang über WLAN weiter.

  3. welcher surfstick # 3

    Beiträge
    3
    seit
    31.07.2020
    ein router habe ich noch, scheinbar muss ich ende august teilsperre veranlassen, mir werden die telekomkosten grad zu viel
    deshalb meine frage welchen surfstick bis 50 eu ro würde ich dafür ausgeben
    aber nur ohne vertrag wo ich meine prepaid simkarte e plus reinmachen kann

    welcher stick mit kwlan oder ohne ?????????

  4. # 4
    Avatar von Bernard Sheyan
    Beiträge
    4.567
    seit
    02.02.2011
    ähem, das wirst du nicht so ohne Weiteres durchbringen. Du hast einen Vertrag mit der Telekom, den kannst du nicht einfach so pausieren.

    Wie wäre es mit einem, meinetwegen auch gebrauchten Gigacube? Beispielsweise aus der Bucht? Der soll, laut Internet, auch mit E-Plus Karten zurecht kommen. Und er würde deine Anforderungen recht gut erfüllen.

  5. surfstick welcher # 5

    Beiträge
    3
    seit
    31.07.2020
    können sie mir das genau erklären gigacub?

    Ich muss damit rechnen das ende september vorerst mein vertrag gesperrt wird, und ohne internet kann ich nicht sein

    danke für die Erklärung kann maan ihnen direkt Nachricht schreiben?

  6. # 6
    Avatar von Bernard Sheyan
    Beiträge
    4.567
    seit
    02.02.2011
    Der Gigacube stammt ursprünglich von Vodafone und stellt eine Internetversorgung via Funk, also LTE her. Der Gigacube wird von Huawei hergestellt und akzeptiert auch andere SIM-Karten, und es muss eben auchg nicht das Netz von Vodafone sein. Er ließ sich, laut Netz, auch schon mit Karten von Alditalk betreiben (und das ist E-Netz). Gebrauchte Gigacubes (Hören auch auf die Bezeichnung B528 - eben von Huawei hergestellt) werden so für 40€ gehandelt, sollten also eine Alternative sein.

    Im Übrigen, um ihre letzte Frage zu beantworten, verweise ich auf meine Signatur:
    Keine Beratung per PN, Mail oder Facebook.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. hässliches knarzen in den boxen bei inet mit surfstick
    Von j.stewart im Forum Netzwerk Probleme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 20:00
  2. Adobe Flash Plugin stürzt ab mit Surfstick
    Von Rampi1969 im Forum Netzwerk Probleme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.08.2013, 23:50
  3. Surfstick prepaid - Empfehlungen?
    Von temperence im Forum Kaufberatung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 12:27
  4. O2 Prepaid Surfstick
    Von AyJAy im Forum Netzwerk Probleme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 06:19
  5. Surfstick ohne Simlock
    Von Mudo im Forum Notebook und Netbook
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 11:34