Thema: neues Betriebssystem wird Windows 7 heissen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. neues Betriebssystem wird Windows 7 heissen # 1
    Hallöchen,

    für alle die es noch nicht wissen, 2010 ist ein neues Betriebssystem geplant von Microsoft "Windows 7" wird es heißen.
    Na denn sind wir mal gespannt was das denn für ne Katastrophe wird, hoffentlich nicht mit 4 jahre Verspätung und andere Scherze.

  2. # 2

    Beiträge
    787
    seit
    25.11.2006
    ich kann mir seit Vista nichts mehr schlimmeres Vorstellen.

  3. # 3
    ich kann mir seit Vista nichts mehr schlimmeres Vorstellen.
    Schlimmer gehts immer, """""""""ein alter Knastspruch"""""""""""""" :P

    Microsoft bring es wohl nie auf der Reihe ein sicheres System zu programmieren.

  4. # 4

    Beiträge
    787
    seit
    25.11.2006
    XP war doch schon gut genug. Etwas besseres kann es einfach nicht geben

  5. # 5
    XP war doch schon gut genug. Etwas besseres kann es einfach nicht geben
    Jup ist richtig, aber denk mal zurück an 2001, was er das für starke Probleme gabs unter XP.(weiss ja nicht wie alt du bist, ob du da schon XP hattest)

    Aber ich bin ganz deiner Meinung, Xp ist das beste Sytem und bleibt das auch, das wird auch wohl jeder sagen hier.
    Also ich hab jetzt auch ein Rechner mit Vista und läuft einwandfrei, Vista hat sich jetzt schon um 180°C gedreht, die anderen 180°C folgen noch.

  6. # 6

    Beiträge
    787
    seit
    25.11.2006
    2001 war ich 11 Jahre alt und hatte überhaupt keine Ahnung gehabt.

  7. # 7

    Beiträge
    444
    seit
    15.10.2007
    Na also für mich gab es und wird es nichts besseres als Windows 2000 geben, obwohl ich mich schon etwas an Windoof XP gewöhnt habe...

  8. # 8
    Avatar von Fabi
    Beiträge
    8.272
    seit
    20.10.2006
    Hallo,

    ich kann mir seit Vista nichts mehr schlimmeres Vorstellen.
    Hehehe, da haben wir schon einen Vista-Geschädigten.

    2001 war ich 11 Jahre alt und hatte überhaupt keine Ahnung gehabt.
    Ich bin 12.

    Naja, schauen wir mal. Hoffentlich wird Windows 7 nicht so ein Reinfall wie Vista. Und ich hätte gerne eine Version. Nur eine. Nicht 6 verschiedene, wo man sich beim Kauf fragen muss, welche man nimmt.

  9. # 9

    Beiträge
    444
    seit
    15.10.2007
    So einen Dreck wie Vista darf man auch nicht Kaufen, vor allem nicht Installieren!

  10. # 10
    So einen Dreck wie Vista darf man auch nicht Kaufen, vor allem nicht Installieren!
    Na so wird ich das jetzt nicht sagen, also ich hab gute Erfahrung mit Vista jetzt.

  11. # 11

    Beiträge
    527
    seit
    21.10.2006
    Beherrscht euch mal...
    Wer mit Vista nicht zurechtkommen will, wird es auch nicht.
    Bleibt doch bei 2000 oder XP, wenn ihr mit Veränderungen nicht
    klarkommt.

    Zu Windows 7:

    Windows 7 (Windows Blackcomb, Windows Vienna)

    Windows 7 wurde bereits im Jahre 2000 unter dem Codename Blackcomb angekündigt und sollte Windows XP (Codename: Whistler) ablösen. Bill Gates kündigte damals einige Funktionen an. Unter anderem sollte Windows Blackcomb erkennen, wie ein eingetippter Satz abgeschlossen werden sollte.[3] 2001 entschied Microsoft sich jedoch, vermutlich im Hinblick auf technische Möglichkeiten, zwischen Windows XP und Blackcomb eine weitere Version von Windows zu veröffentlichen, die Windows Vista (Codename: Longhorn) genannt wird. 2006 änderte man außerdem den Codename von Windows Blackcomb zu Windows Vienna.

    Mit dem Erscheinen von Windows Vista und der Ablösung des bisherigen Entwicklungsleiter von Windows Jim Allchin durch Steven Sinofsky gab es erneut Änderungen in der Planung des Nachfolgers: Der aktuelle Codename wurde zu Windows „7“ geändert. Außerdem kündigten Steve Ballmer und Bill Gates an, dass neuere Windows-Versionen ab sofort alle 3 Jahre erscheinen sollten.[4] Der Desktop könnte komplett reorganisiert werden, da Microsoft plant, den Desktop mehrdimensional zu gestalten. Mit Windows 7 geht Microsoft Plänen nach, den PC als Steuereinheit für komplett vernetzte Häuser einzubinden. Möglicherweise wird hier auch die für Vista geplante, und mittlerweile von der Windows-Entwicklung getrennte Assoziative Dateiverwaltung WinFS enthalten sein, die ermöglichen soll, Daten schneller zu finden. Darüber hinaus gehen unabhängige Beobachter davon aus, dass Windows 7 modular aufgebaut sein könnte (z. B. könnte das Media Center als Modul, quasi per Update, zusätzlich verfügbar angeboten werden). Microsoft hat sich ein entsprechendes System patentieren lassen.
    (aus Wikipedia)

  12. # 12
    Avatar von Mister X
    Beiträge
    160
    seit
    08.08.2007
    Ist klar, dass es mit einem neuen Betriebssystem immer Probleme gibt.
    Neue Funktionen find ich auch gar nicht schlecht
    ABER: noch ist Vista nicht ausgereift. das ist übrigens immer so bei neuen Programmen.
    Die Entwickler bringen ein unfertiges Produkt auf den Markt und veröffentlichen anschließend ein Haufen Updates.
    Also abwarten und Teetrinken was aus Vista wird. Die Ansätze sind schon nicht schlecht.
    Übrigens so läuft es in der Wirtschaft: Konzerne wollen, dass man kauft. Ansonsten könnten die neues nur per Update zugänglich machen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Laptop, neues Betriebssystem aufspielen.!
    Von Bayernlion im Forum Notebook und Netbook
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 21:48
  2. Formatieren & neues Betriebssystem
    Von Nina2012 im Forum Windows Vista
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 14:25
  3. Neues Betriebssystem auf's Netbook
    Von hurby im Forum Windows Vista
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 17:26
  4. Neues Betriebssystem
    Von Doeoni im Forum Windows Vista
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 16:28
  5. wie krieg' ich ein neues Betriebssystem drau?
    Von ute im Forum Anwendersoftware
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 14:11