Kaufberatung: Meine Geforce GTX660 soll ersetzt werden.

9Antworten
  1. #1
    Avatar von atzeeggman
    atzeeggman ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    20.09.2012
    Beiträge
    18

    Standard Kaufberatung: Meine Geforce GTX660 soll ersetzt werden.

    Hallo zusammen,

    neben einem Laptop schaue ich mich derzeit auch nach einer neuen Grafikkarte für meinen Desktop PC um. In diesem hat jahrelang meine treue GTX660 gedient, so langsam ist es aber Zeit für ein Update.

    Leider habe ich absolut null Überblick über den aktuellen Markt und was gut und schon wieder überholt ist. Ich lese immer nur 1XXX, 2XXX und irgendwas mit Ti, und dass AMD Nvidia den Rang abläuft, kann damit aber leider nichts anfangen.

    Kann mir vielleicht hier jemand ein Gerät empfehlen, das ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat und meinen PC aufwertet?
    Wie ihr sicher vermutet muss es kein High-End-Gerät sein, es darf aber gerne eine solide/gute Karte werden, die mir die nächsten Jahre erhalten bleiben kann. Ein gutes Mittelklasse Ding quasi.

    Ich würde mich sehr über ein paar nette Antworten freuen.
    Gruß
    Matthi

  2. #2
    Avatar von Bernard Sheyan
    Bernard Sheyan ist offline

    Title
    Nicht mehr da
    seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4.730

    Standard

    Dazu wären einige ;ehrinformationen nötig:
    - restliches System?
    - Davon besonders Netzteil?
    - Was willst du damit in welcher Auflösung machen?

  3. #3
    Avatar von atzeeggman
    atzeeggman ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    20.09.2012
    Beiträge
    18

    Standard

    Hey, danke auch hier für die Antwort.

    Restliches System:
    Prozessor: Intel Core i5-3450 CPU, 3,10 GHz
    Motherboard: ASRock Z77 Pro3

    Ram: 8GB

    noch Grafik: NVIDIA Geforce GTX660

    Netzteil: Sharkoon WPM600 Bronze. (500 Watt total Power)



    Fehlt sonst noch etwas?
    Beim Netzteil verstehe ich die Frage. Sind denn die anderen Komponenten nicht mit allem kompatibel?
    Gruß
    Matthi

  4. #4
    Avatar von Bernard Sheyan
    Bernard Sheyan ist offline

    Title
    Nicht mehr da
    seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4.730

    Standard

    Sind sie. Aber es ist wenig zielführend eine HighEnd-Karte für hunderte von Euros zu deinem mittlerweile LowEnd-Prozessor pfropfen zu wollen. Ich kann dir jetzt eine 5700XT oder 2080Ti empfehlen (sofern dein Netzteil nicht explodiert), aber da du mit diesen Karten hundertprozentig im CPU-Limit sitzt, wäre eine simple 1660 oder eine 5500XT deutlich günstiger und du würdest keinen Unterschied merken

  5. #5
    Avatar von atzeeggman
    atzeeggman ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    20.09.2012
    Beiträge
    18

    Standard

    So, ich habe die Bezeichnung des Lüfters herausgefunden:

    Sharkoon WPM500 Bronze. (500 Watt total Power)

    Ansonsten höre ich heraus, du würdest auch die CPU wechseln oder? Muss dann auch das Motherboard getauscht werden?
    Das wäre ein ASRock Z77 Pro3.




    2080Ti ab 1200 €? Ist das richtig?
    https://geizhals.de/?fs=2080Ti&hloc=at&hloc=de&in=

    das wäre mir auf jeden Fall zu teuer. Ich bin auch verwundert weil es die 5700XT ab 360 gibt.



    Zum Stromverbrauch: Die beiden günstigeren liegen in etwa ja auf dem Niveau der bereits verbauten, die beiden teureren müssten 50-80 Watt mehr haben. Ist das zu knapp? Ich meine ich hätte es damals eher nicht zu großzügig kalkuliert.

  6. #6
    Avatar von Bernard Sheyan
    Bernard Sheyan ist offline

    Title
    Nicht mehr da
    seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4.730

    Standard

    Nun, in anderen Foren würden sie dir jetzt den sofortigen Tod deines Rechner prophezeien, weil du ein älteres Sharkoon dein Eigen nennst, hast also Glück hier gelandet zu sein, hier tausschen wir nur, was wirklich notwendig ist.

    Und wenn du heraushörst, dass du den Prozessor auch tauschen sollst, dann höre nochmal hin, ist nämlich nur und ausschließlich dann notwendig, wenn du mit seiner Leistung nicht mehr einverstanden bist. Ich selber habe noch einen alten FX-8320 und er reicht mir. Was ich gesagt habe, und dazu stehe ich gerne, ist die Unsinnigkeit zu unseren CPUs eine HighEnd-Karte verbauen zu wollen, die würde sich die Hälfte Zeit langweilen.
    Die 5500XT und die GTX 1660 sind in ungefähr gleich schnell und kosten auch ungefähr gleich. Die 5500XT hat (zumindest in der eben gleich teuren 8GB-Version) 2GM Speicher mehr, verbraucht aber dafür 10Watt mehr (unter Vollast).

    Ich würde dir also die PowerColor RX 5500XT ans Herz legen.

    Aber was hast du eigentlich für einen Monitor? Bzw. welchen Anschluß nutzt du?

  7. #7
    Avatar von atzeeggman
    atzeeggman ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    20.09.2012
    Beiträge
    18

    Standard

    Ich nutze einen Wortmann TERRA LED 2460W
    https://www.prad.de/technische-daten...rra-lcd-2460w/

    und einen Dell P2214hb
    https://www.dell.com/al/business/p/dell-p2214h/pd , den ich mal von der Arbeit mitgebracht habe.

    Sie laufen über DVI und HDMI.

  8. #8
    Avatar von Bernard Sheyan
    Bernard Sheyan ist offline

    Title
    Nicht mehr da
    seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4.730

    Standard

    Deshalb frage ich ja. Die Karte muss nämlich auch die zu den Monitoren passenden Anschlüsse haben. Und die passen. Den Dell kannst du dann entweder mittels HDMI oder DisplayPort anschließen, die Karte bietet Beides. Sollte also keine Probleme machen

  9. #9
    Avatar von atzeeggman
    atzeeggman ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    20.09.2012
    Beiträge
    18

    Standard

    Guten Morgen noch einmal,
    spricht aus deiner Sicht etwas gegen die gleiche Karte nur von XFX?
    https://geizhals.de/xfx-radeon-rx-55...-a2196737.html

    Ich habe noch amazon Guthaben, weswegen ich dort mal geschaut hatte.

    Die Karte ist etwas größer (muss ich nochmal genau abmessen), dafür mit größeren Lüftern, und unterscheidet sich sonst nur beim Chiptakt.

  10. #10
    Avatar von Bernard Sheyan
    Bernard Sheyan ist offline

    Title
    Nicht mehr da
    seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4.730

    Standard

    Nein, spricht nicht wirklich etwas dagegen, nur sehe ich bei ihr keinen DVI-Anschluß, so dass das ein Problem für dich werden könnte, den Dell müsstest du dann an DisplayPort hängen und den Terra an HDMI

Ähnliche Themen

  1. Welcher soll es werden ?

    Von FlashLight im Forum Kaufberatung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.11.2020, 12:49
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 11:46
  3. SD Karte soll Formatiert werden

    Von Negri im Forum sonstige Hardware
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 10:42
  4. Word soll bunter werden

    Von schimmerlos im Forum Off-Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 14:28
  5. Erschossen werden soll auch ein wenig wehtun

    Von PSMONSTER im Forum Computerspiele
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 20:02
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz