Neuen Router/wlan adapter richtig konfigurieren

9Antworten
  1. #1
    Avatar von Zunami
    Zunami ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    25.09.2020
    Beiträge
    5

    Standard Neuen Router/wlan adapter richtig konfigurieren

    Hallo liebe Leute,
    leider war ich schon so lange nicht mehr hier, dass ich meine alten Anmeldedaten vergessen habe, deshalb die Neuanmeldung

    Seit heute hab ich eine Fritzbox 6591 (aktuelle Firmware) und einen 1GB Vertrag. LAN läuft auch problemlos, nur mit dem WLAN habe ich Probleme.
    Im Router sehe ich für meinen Laptop per WLAN Name:  screen2.png
Hits: 27
Größe:  26,5 KBName:  Screenshot 2020-09-25 222520.png
Hits: 27
Größe:  5,9 KB die Datenrate hat im Vergleich die Qualität meines Netzwerkstaubsaugers ..

    Als Adapter ist ein Killer Wireless-n/a/ac 1535 verbaut, Treiberversion 12.0.0.825. In der erweiterten Option war vorher im Wireless Mode 08-11 a/g/b/n eingestellt, das zeigte in den Statuseigenschaften unter Windows eine Übertragungsrate von 300Mbit/s. Nach einigem Rumprobieren steht der Wireless Mode nun auf 12-11 a/b/g/n/ac mit einer nun angezeigten Übertragungsrate von 390 Mbit/s. Was ich gelesen habe, sollte der Adapter um die 800 Mbit/s leisten können ..

    Wie auch immer, der Speedtest bei Wieistmeineip fürs WLAN = 22,9 download und 6.7 upload

    Ich hab nun keinen Plan, wo ich was ändern/einstellen soll oder kann, könnte mir da bitte jemand etwas auf die Sprünge helfen?

    Danke!!

  2. #2
    Avatar von Bernard Sheyan
    Bernard Sheyan ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4.638

    Standard

    Ja, das kenne ich. Ist eigentlich immer so, dass bei den Speedtests gerade mal die Hälfte rauskommt von der Bandbreite, mit der sich der Adapter verbindet. Ich habe, per Zufall, die gleiche Kombination, also 6591 und CableMax 1000. Was mir auffällt: Du bist per 802.11-a verbunden, zu sehen am WLAN-Standard in deinem Anhang, und das bedeutet maximal 54MBit/s. Korrekterweise sollte das 802.11ac sein, 5GHz, dann wäre die Verbindung erheblich schneller, das solltest du in den Adaptereigenschaften deines WLAN-Adapters einstellen können. unter dem Menüpunkt Wireless Mode. Auch die Fritzbox bietet dir eine Möglichkeit, unter WLAN - Funkkanal - weitere Einstellungen kannst du festlegen, welche Standards unter 5GHz unterstützt werden, dort sollte in deinem Fall 802.11 n+ac stehen (im Zweifelsfall ändern), dann wird eben mit dem AC-Standard verbunden und a bleibt außen vor.

  3. #3
    Avatar von Zunami
    Zunami ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    25.09.2020
    Beiträge
    5

    Standard

    Vielen Dank für deine Antwort!

    Mittlerweile hab ich die Fritzbox auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, einen noch aktuelleren Treiber von diesem Jahr für den Wlan Adapter gefunden und installiert. Gleiches Bild wie vorher, ich krieg noch die Krise

    Fritzbox Einstellungen hab ich wie von dir empfohlen nachgeschaut Name:  funkkanal.png
Hits: 25
Größe:  15,8 KB

    am Adapter schauts im Moment so aus Name:  mode.png
Hits: 28
Größe:  8,1 KB keine Ahnung ob das so passt, diese Zahlen sagen mir leider nichts :/

    Der Wlan Standard schaut noch genauso aus wie gestern .. zum Mäusemelken. Alle anderen Wlan Geräte (Handys) verbinden sich wie sie sollen (die oberen zwei) Name:  eigensch.png
Hits: 27
Größe:  7,8 KB

  4. #4
    Avatar von Bernard Sheyan
    Bernard Sheyan ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4.638

    Standard

    In der Tat, und mir unglücklicherweise unverständlich. Eine Verbindung mit dem 802.11a sollte die Fritzbox gar nicht mehr akzeptieren. Da sollte eigentlich ac/80MHz, WPA2 stehen und nicht erneut dieses behinderte a/20Mhz. Du hast die Fritze auf Werkseinstellung zurückgesetzt, ging dabei die WLAN-Verbindung verloren? Wenn nicht könntest du es mal mit einem Neustart der Fritze (also ausstecken) probieren. Was sagt eigentlich das Killer Control-Center dazu? Vielleicht ist dort unter Settings etwas zu erreichen?

  5. #5
    Avatar von Zunami
    Zunami ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    25.09.2020
    Beiträge
    5

    Standard

    ja, beim Zurücksetzen musste ich mich wieder neu ins Wlan einloggen.

    Das Control-Center hab ich wieder runtergeschmissen gestern, erstens weil ich in dem Bundle Center/Treiber nur den Treiber von 2019 installiert bekam (obwohl 06/20 Releasedatum angezeigt war) und zweitens weil ich da nichts gefunden habe ausser Prioritäten von Websites zu setzen, limits zu setzen und traffic zu messen. Keine Einstellmöglichkeiten den Adapter betreffend.
    Den jetzigen Treiber hab ich als driver only option gefunden in den Tiefen ihrer Seite.

    Schon seltsam, vor dem Anstecken der neuen Box - hatte vorher eine 6490 mit 500er Vertrag - hatte ich so um die 200Mb download im Wlan.. leider hab ich mich da um die Anzeige meines Laptops in der Fritzbox gar nicht gekümmert, lief ja alles gut. Kann mich nur erinnern, dass ich anfangs den Wireless-Mode beim Adapter nach Internetrecherche auf die 08. Option gestellt hatte weil die Datenrate (die die ich sehe wenn ich auf Status gehe unter Windows) bei default Einstellung zu gering war.

    Ach Mensch, wenn du schon ratlos bist, seh ich schwarz ^^. Ist doch eher unwahrscheinlich, dass der Adapter einen Defekt hat, oder? würde dann nicht auch das Lan Probleme machen?

    Klar, ich kann mit Kabel ins Netz, aber Wlan ist halt praktischer zumal das Kabel quer durch den Raum liegt

  6. #6
    Avatar von Bernard Sheyan
    Bernard Sheyan ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4.638

    Standard

    Nun, ich fühle wie du denkst (mit dem kabel). Wie schon geschrieben, die 6591 sollte mit ihren Einstellungen eine WLAN-Verbindung mit 802.11a erst gar nicht ermöglichen. Ich würde dies als ersten Ansatz sehen, dass die Box einen Schaden aufweist. Ich gehe da nämlich jede Wette ein, dass die anderen Geräte WLAN nach dem A-Standard gar nicht erst anbieten. Ist die Box selber gekauft oder stammt sie von Vodafone (Leihgerät)? Setze dich doch mal mit AVM in Verbindung und schildere denen das Problem, dass du laut Anzeige eine 802.11a-Verbindung hast obwohl du dies in den Einstellungen explizit ausgeschlossen hast, weil wenn die Box einen Defekt hat, und davon gehe ich aus, hättest du Anrecht auf einen funktionierenden Ersat.

  7. #7
    Avatar von Zunami
    Zunami ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    25.09.2020
    Beiträge
    5

    Standard

    Ja, ist ein Leihgerät. Ich werde das machen und bei denen mal anfragen, danke für den Tipp !

    Wünsche dir ein schönes Wochenende!!

  8. #8
    Avatar von Bernard Sheyan
    Bernard Sheyan ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4.638

    Standard

    Das wünsche ich dir auch und ich drücke die Daumen, dass alles hinhaut.

  9. #9
    Avatar von Zunami
    Zunami ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    25.09.2020
    Beiträge
    5

    Standard

    ein kleines Update zur späten Stunde: ich hatte mich kurzfristig entschlossen, Windows neu aufzusetzen, einerseits weil durch diese ganze Treiberpaket Installationen so viel Müll auf der Platte war (selbst nach dem Deinstallationstool von Killer fand ich noch Reste) und andererseits weil ich es wissen wollte ^^ und siehe da --> Name:  neu.jpg
Hits: 21
Größe:  4,9 KBalles im grünen Bereich, Speedtest bei rund 450Mbs im Wlan.

    Die Treiber für den Adapter habe ich nicht angerührt sondern so gelassen wie sie nach der Windowsinstallation waren, sind zwar schon was älter, aber egal, Hauptsache es läuft

    Danke nochmal für deine Unterstützung

  10. #10
    Avatar von Bernard Sheyan
    Bernard Sheyan ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4.638

    Standard

    Aha, nett von dir, danke für die Rückmeldung. Kapier ich jetzt zwar nicht wirklich warum es mit den aktuellen Treibern nicht gegangen ist und auch nicht, warum die Box auf einmal auf den Trichter gekommen ist eine Verbindung per "A"-Standard herzustellen obwohl es ihr ausdrücklich untersagt war, aber Hauptsache es geht jetzt. Dann noch viel Spaß

Ähnliche Themen

  1. LAN zu WLAN+LAN Adapter (?)

    Von a191827 im Forum Netzwerk Probleme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.09.2020, 10:49
  2. Gigabyte Mainboard GA-M61PME-S2P Richtig konfigurieren

    Von kfribous im Forum Mainboard, CPU und RAM
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 09:59
  3. Wlan Adapter inaktiv

    Von Ackerheizer im Forum Windows 7
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 13:38
  4. verbindungsprobleme linksys router mit usb adapter

    Von markusm19 im Forum Netzwerk Probleme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2009, 18:14
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 21:49
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz