Standbild und Temperaturen

12Antworten
  1. #1
    Avatar von Sirius Argus
    Sirius Argus ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    28.05.2015
    Beiträge
    24

    Standard Standbild und Temperaturen

    Hallo erstmal.

    Ich habe folgendes Problem: Einen amd fx 9590 Prozessor

    Aber Spaß bei Seite, denn bei der Benutzung meines Rechners* kommt es immer wieder zu standbild, welches sich nur durch neustarten unterbrechen lässt.
    Die GraKa wird es nicht sein.

    Nun stelle ich mir folgende Frage: Ist es die CPU an sich,die zu heiß wird oder sind es doch die Spannungswandler, welche das Problem verursachen?

    Bei Modellen der fx 9xxx Serie sollen die SpaWa ja sehr heiß werden hab ich mir sagen lassen.

    War der fx 9590 ein Fehlkauf?

    Durch einen Temperatur test während des Spielens hat sich ergeben, dass die CPU Temperatur bei 56 bis über 60 Grad steht wenn das Standbild kommt.

    Nun stelle Ich mir eine weitere Frage: soll Ich den Prozessor durch einen der fx 8xxx Serie ersetzen oder soll Ich den Shadow rock 2 Kühler durch eine Wasserkühlung ersetzen? Und wenn letzteres, kann ich die SpaWa auch noch extra kühlen?

    Hoffentlich weiß jemand die Antworten auf diese Fragen oder kann mir helfen.

    Ich freue mich auf Rückmeldung.

    LG Sirius

    *AMD fx 9590, ASUS sabertooth 990fx r2.0, Nvidia GeForce GTX 980, Be Quiet shadow rock 2 Kühler, Be Quiet power zone 850 watt Netzteil, 16 gb g skill trident x RAM, Windows 10

  2. #2
    Avatar von Catnight
    Catnight ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    21.09.2011
    Beiträge
    748

    Standard

    Ja, deine CPU war ein Fehlkauf.
    Allerdings hat das ganze nichts mit den Temperaturen am Hut, wenn 60 Grad für nen prozessor (egal welcher) zu heftig wären, könnte ich gar keine CPU-lastigen Programme mehr verwenden

    Das Problem liegt daran, dass dein Prozessor zu viel Strom braucht als das Mainboard liefern kann. Das MB kann nur 140 watt liefern, dein Prozessor braucht aber bei Vollast 220 Watt wenns extrem ist, so viel gibt das Mainboard bei weitem nicht her. (Höhere Temps = höhere Auslastung = höherer Stromverbrauch).
    Da Prozessoren teuer sind würde ich mich vielleicht eher nach nem Mainboard umschauen, welches diese Leistung liefern kann. Vorrausgesetzt du denkst dir jetzt nicht "220 Watt?? Das ist viel zu viel für mein Budget inpunkte Stromkosten"
    In dem Fall such einfach ne X-Core CPU für 120 W, wirds da wohl irgendwo geben...

    Ps Nein, du brauchst dir bei den Temps keine Gedanken über ne Wasserkühlung machen, das ist schon ok

  3. #3
    Avatar von Sirius Argus
    Sirius Argus ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    28.05.2015
    Beiträge
    24

    Standard

    zuerst hatte ich ja ein gigabyte board. das funzte ja schonmal net weil es die falsche rev war ....

    dann informierte ich mich nochmals über mainboards für den fx 9590 und das sabertooth war bei den top 6 oder so. wie kann es sein, dass sie in das "Ranking" ein board packen, welches nicht dafür geeignet ist -.-

    Das ist ärgerlich

    Wäre denn dieses Board mit dem Rest kompatibel?GIGABYTE GA-990FXA-UD3 R5 (rev. 1.0) AM3+/AM3 AMD 990X 6 x SATA 6Gb/s connectors (SATA3 0~5) Support for RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 10, and JBOD USB 3.0 ATX AMD Motherboard - Newegg.com
    (sry kenne mich net allzu sehr aus)

    (vor allem finde ich iwie nicht die watt zahl,die die boards liefern heraus...)

  4. #4
    Avatar von Sirius Argus
    Sirius Argus ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    28.05.2015
    Beiträge
    24

    Standard

    Andernfalls wäre der fx 8350 auch gut geeignet oder?
    Der hat ja 125 Watt TDP

    sind diese 5 Watt mehr ein Problem?

  5. #5
    Avatar von Catnight
    Catnight ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    21.09.2011
    Beiträge
    748

    Standard

    Ähm ja, grundsätzlich hatte die Seite womöglich recht... nur leider bezüglich der Extreme 6 und 9 Versionen des Boards. Die normale Version gilt da nicht.

    Da bei dem Gigabyte Board komische BIOS-Versionen Beschränkungen dabei stehen, mit denen ich mich nicht auseinandersetzen wollen würde, würde ich sagen du holst dir einfach die oben genannte Extreme6 Version deines Boards.
    https://www.alternate.de/ASRock/990F...8?event=search


    Dein momentanes Board supportet bis zu 140W, also ja, der FX 8350 würde funktionieren.

    Ps. Übrigens finde ich es sehr interessant, dass anscheinend alle Boards für AMD Prozessoren noch mit PCI-E 2.0 Slots ausgestattet sind. Anscheinend haben die Hersteller sllesamt die Ankunft der 3.0 Grakas verpennt... erinnert mich an eien gewisse andere Firma im Computerbereich, welche die Standards verpennt und anschließend ihre eigenen festgelegt hat...

    Wobei ich mich wirklich frage, wozu man heutzutage schon nen 8x5GHz benötigt, wenn man nicht gerade ne Serverfarm im Haus stehen hat

  6. #6
    Avatar von Sirius Argus
    Sirius Argus ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    28.05.2015
    Beiträge
    24

    Standard

    Vielen Dank Dir.

    Ich denke, dass selbst mit spielereien wie witcher 3 o.ä. nicht unbedingt 5 ghz benötigt sind.

    Zugunsten der Stromrechnung entscheide ich mich dann für den fx 8350

    LG Sirius

  7. #7
    Avatar von Bernard Sheyan
    Bernard Sheyan ist offline

    Title
    Nicht mehr da
    seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4.882

    Standard

    Also, bevor du jetzt losrennst und einen neuen Prozessor kaufst und den Alten nicht wirklich loswirst:
    Sind alles Visheras. Sowohl die 9xxx als auch die 8xxx Reihe, und als solchen kannst du deinen 9590 auf 8x4GHz setzen, dann spielt er 8350. Den kannst du im Normalfall auch etwas untervolten.

  8. #8
    Avatar von Sirius Argus
    Sirius Argus ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    28.05.2015
    Beiträge
    24

    Standard

    Wenn du mir "etwas undervolten" präzisierst, probiere Ich es gerne aus

    Das wäre nett.

    Außerdem, würde es denn an der TDP etwas ändern? Da die 220 Watt halt tu viel sind und das MoBo ja nur bis zu 140 gibt

  9. #9
    Avatar von Bernard Sheyan
    Bernard Sheyan ist offline

    Title
    Nicht mehr da
    seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4.882

    Standard

    An der TDP ändert es nichts, der 9xxx ist nach wie vor für 220W TDP ausgelegt, aber das macht ja auch nichts, da die TDP nicht der wirklichen Stromaufnahme entspricht. So braucht ein 8350 im Normalfall nicht wesentlich mehr als 90Watt, auch wenn er seine TDP wesentlich höher liegt. Auch der 9xxx im Standardtakt braucht keine 220Watt, überleg mal, wie weit du mit deinem 140W-Board kämst, wenn er das wirklich tun würde.

    Aber zurück zum Thema, bereits das heruntertakten sorgt dafür, dass der Stromverbrauch eines 9xxx dann dem eines 8350 entspricht. Du setzt den Multiplikator herunter bis du einen Maximaltakt von 8x4GHz hast und schaltest den Turbo aus. Cool&Quiet belibt aktiviert, dann taktet er die Kerne einzeln nach Bedarf und regelt auch die Kernspannung

  10. #10
    Avatar von Sirius Argus
    Sirius Argus ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    28.05.2015
    Beiträge
    24

    Standard

    Nicht nur überlegt habe ich, wie weit ich damit komme, da der Rechner ein instant Standbild bekommt, sobald etwas mehr gemacht wird, wie z.b. ein Spiel spielen (selbst ein LEGO Starwars Spiel von 2005 reicht aus, um dies zu provozieren) oder wenn mehrere Datei - verschiebe Vorgänge gleichzeitig laufen.

    Ich denke ich versuche es mal mit dem untertakten und wenn es net klappt hole ich mir halt nen fx 8350

    Vielen Dank für die Hilfe usw.

    LG Sirius

  11. #11
    Avatar von Sirius Argus
    Sirius Argus ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    28.05.2015
    Beiträge
    24

    Standard

    Das untertakten funzt gut.

    Die Resultate nach 3h BF4 und Witcher III (Kurze Zeit sogar beides gleichzeitig)


  12. #12
    Avatar von Bernard Sheyan
    Bernard Sheyan ist offline

    Title
    Nicht mehr da
    seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4.882

    Standard

    Naja, du bist immer noch über dem Niveau eines 8350, denn deine Kerne takten mit 4,5GHz und nicht mit nur 4GHz.

    Wenn es damit stabil bleibt, würde ich es so lassen

  13. #13
    Avatar von Sirius Argus
    Sirius Argus ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    28.05.2015
    Beiträge
    24

    Standard

    Das Denke ich auch Danke nochmal für die Hilfe.

Ähnliche Themen

  1. Standbild bei anspruchsvollen Spielen

    Von Sirius Argus im Forum sonstige Hardware
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.07.2015, 11:04
  2. Standbild

    Von derchillaa im Forum Grafikkarten und Monitore
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 17:53
  3. Standbild

    Von KillerMieze im Forum Windows XP
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 07:19
  4. Standbild mit Fritz-Wlan

    Von Flopi94 im Forum WLAN
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 17:24
  5. Temperaturen

    Von Der Puritaner im Forum sonstige Hardware
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 17:51
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz