Cobian Backup

13Antworten
  1. #1
    Avatar von Fayana
    Fayana ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    16.09.2008
    Beiträge
    449

    Standard Cobian Backup

    Hallo,

    ich habe mir eine zweite externe Festplatte gekauft, auf der die Datensicherung erfolgen soll, und die Software Cobian Backup heruntergeladen.
    Bei der Installation benötige ich jetzt eure Hilfe.

    Bitte würdet ihr mir sagen, welchen Installationstyp ich wählen soll:

    Bei einer Anleitung heißt es, daß man die Option "Programm" wählen soll, wenn nur ein Rechner vorhanden ist. Das ist bei mir der Fall.

    Außerdem heißt es:
    "Da Cobian Backup zeitgesteuerte Aufträge abarbeitet und dazu ständig ausgeführt werden sollte, wird empfohlen, das Programm als Dienst zu installieren."

    Das verwirrt mich jetzt total.

    Würdet ihr mir bitte helfen? Danke im voraus.

    Schöne Grüße
    Fayana

  2. #2
    Avatar von Q-Max
    Q-Max ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    19.05.2008
    Ort
    Laatzen bei Hannover
    Beiträge
    11.775

    Standard

    Hi,

    das erste sollte ja klar sein,

    das mit dem Dienst sehe ich so das dann Cobian im Autostart installiert wird, damit es selbständig von dir eingerichtete Aufträge abarbeitet. Das sollte man aber auch später noch aktivieren können. Richte es erst einmal normal ein und schaue es dir gründlich an.

    LG

  3. #3
    Avatar von Fayana
    Fayana ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    16.09.2008
    Beiträge
    449

    Standard

    Hallo Q-Max,

    herzlichen Dank für deinen Rat.

    Die Sache mit den zeitgesteuerten Aufträgen sehe ich so, daß ich eine bestimmte Zeit einstelle und Cobian Backup dann automatisch die Sicherung vornimmt. Dann müßte ich aber ständig die externe Festplatte anhängen, ja?

    Im Bereich "Komprimierung" bin ich mir noch nicht sicher (und brauche bitte deinen Rat), was ich einstellen soll. Es kann keine Komprimierung, die Zip-Kompr. oder die 7zip-Kompr. eingestellt werden. Letztere dauert am längsten, es wird aber auch am stärksten komprimiert.
    Was meinst du, was soll ich einstellen?

    Ich muß mich wirklich erst hineinfinden und freue mich, daß ich mir bei euch immer Rat holen kann.

    Danke schon im voraus und liebe Grüße
    Fayana

  4. #4
    Avatar von Q-Max
    Q-Max ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    19.05.2008
    Ort
    Laatzen bei Hannover
    Beiträge
    11.775

    Standard

    Hallo Fayana,

    so, ich hab mir das auch endlich mal installiert.....

    Die Sache mit den zeitgesteuerten Aufträgen sehe ich so, daß ich eine bestimmte Zeit einstelle und Cobian Backup dann automatisch die Sicherung vornimmt. Dann müßte ich aber ständig die externe Festplatte anhängen, ja?
    Damit hast du recht, ich würde auch die manuelle Variante wählen, dann weißt du wenigstens was passiert und kannst das steuern.

    Für normale Backups würde ich das inkrementelle Backup wählen. Cobian macht dann beim ersten Mal ein Vollbackup und bei jedem weiteren Start werden nur noch die geänderten Dateien gespeichert. Außerdem kannst du auswählen, alle wie viel Sicherungen automatisch wieder ein Vollbackup gemacht wird. Für normale Daten ist das ausreichend, wenn du täglich eine Datenbank benutzt müssen wir dafür eine andere Einstellung wählen.

    Für Bilder, Dokumente, Exceldateien ist das aber gut genug. Jetzt musst du nur noch überlegen ob du geänderte Dateien in der Sicherung überschreiben willst oder nicht. Eigentlich nicht, denn im Normalfall wirst du geänderte Dokumente unter einem anderen Namen abspeichern.

    Die Komprimierung würde ich ausschalten, deine externe Festplatte sollte auch auf lange Sicht genug Platz bieten.

    LG

  5. #5
    Avatar von Fayana
    Fayana ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    16.09.2008
    Beiträge
    449

    Standard

    Hallo, lieber Q-Max,

    du bist einfach ein Schatz

    Danke herzlichst für deine Hilfe.

    Nun sehe ich Licht im Dunkel und werde mal morgen gleich loslegen.
    Sicher werde ich deine weitere Hilfe benötigen; aber ich werde einfach mal beginnen.

    Nochmals lieben Dank, einen schönen Abend und
    schöne Grüße
    Fayana

  6. #6
    Avatar von Q-Max
    Q-Max ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    19.05.2008
    Ort
    Laatzen bei Hannover
    Beiträge
    11.775

    Standard

    kein Problem, dafür sind wir ja da....

    LG

  7. #7
    Avatar von Fayana
    Fayana ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    16.09.2008
    Beiträge
    449

    Standard

    Hallo Q-Max,

    leider bin ich erst jetzt dazu gekommen, Cobian Backup auszuprobieren.

    Ich habe als erstes mal alle Bilder und sonstigen Unterlagen, die ich sichern will, in das Programm genommen.
    Hierzu gleich meine erste Frage:
    Soll ich den Ordner "Programme" mit einbeziehen oder ist es sinnvoller, bei Verlust gleich die neue Software zu laden? Meistens hat man aber schon alles konfiguriert und erspart sich so viel Arbeit.

    Meine Hauptfrage ist jedoch folgende:

    Unter dem Menuepunkt "Sicherungsaufgabe" weiß ich nicht, was ich hier anklicken soll:

    a) Starte Vollsicherung für alle Aufgaben oder
    b) Starte alle Aufgaben sofort.

    Bei Punkt a) heißt es da:
    "Soll eine Vollsicherung für alle Aufgaben erzwungen werden?"

    Das Wort "erzwungen" verwirrt mich und ich möchte nichts falsch machen.
    Weißt du was es bedeutet?
    Oder bin ich überhaupt richtiger bei Punkt b)?

    Ich würde mich freuen, wenn du mir wieder helfen würdest und bedanke mich schon im voraus dafür.

    Schöne Grüße
    Fayana

  8. #8
    Avatar von Q-Max
    Q-Max ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    19.05.2008
    Ort
    Laatzen bei Hannover
    Beiträge
    11.775

    Standard

    Vorweg:

    Ein Backup ist eigentlich nur für Daten sinnvoll. Programme sicherst du entweder mit einem Image, oder installierst sie im Falle eine Falles eben neu.

    Bei der Sicherungsaufgabe startest du ganz normal alle Sicherungsaufgaben starten. Wie oft du eine Vollsicherung machst, stellst du in jeder Sicherungsaugabe unter Sicherungsaufgabe bearbeiten selber ein. Das sollte sich danach richten wie oft sich deine Daten ändern. Bei Bildern brauchst du quasi nie eine Vollsicherung, die ändern sich ja nicht, bei Datenbanken, die oft benutzt werden ändern sich schnell viele Daten. Dort ist öfter mal eine Vollsicherung angebracht.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Cobian.png 
Hits:163 
Größe:56,2 KB 
ID:1905

    LG

  9. #9
    Avatar von Fayana
    Fayana ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    16.09.2008
    Beiträge
    449

    Standard

    Hallo Q-Max,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort.

    Es ist also egal, welche Formulierung ich benutze.

    Die Bilder verändern sich natürlich nicht, aber es kommen immer welche hinzu.
    Genügt es dann, diese einfach zu sichern oder soll ich dann ein inkrementelles Backup durchführen?

    Ich hatte wohl eine etwas andere Vorstellung, meinen PC zu sichern.
    Bilder und sonstige Unterlagen zu sichern, ist ja klar. Aber ich hatte vor, alles auf dem Rechner Vorhandene zu vervielfältigen und bei Absturz einfach wieder aufzuspielen. Aber ich sehe, so einfach ist das wohl nicht.

    Jedenfalls bedanke ich mich herzlich und werde mich ans Werk machen.

    Liebe Grüße
    Fayana

  10. #10
    Avatar von Q-Max
    Q-Max ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    19.05.2008
    Ort
    Laatzen bei Hannover
    Beiträge
    11.775

    Standard

    Die Bilder verändern sich natürlich nicht, aber es kommen immer welche hinzu.
    Genügt es dann, diese einfach zu sichern oder soll ich dann ein inkrementelles Backup durchführen?
    Normal müsste ein inkrementelles Backup dafür reichen, solange du keinen neuen Ordner anlegst (Unterordner dürften kein Problem sein).
    Das würde ich aber mal testen, denn das ist jetzt eine theoretische Aussage.

    Wenn Unterordner und die neuen Bilder im Backup enthalten sind ist alles ok.

    LG

  11. #11
    Avatar von Fayana
    Fayana ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    16.09.2008
    Beiträge
    449

    Standard

    Hallo Q-Max,

    heute nun habe ich es vollbracht und bin sehr fröhlich darüber. Es war eigentlich ganz einfach. Aber das sagt man ja immer, wenn man es weiß.

    Allerdings ergeben sich beim Bearbeiten immer weitere Fragen und so habe ich bitte noch eine:

    Wenn ich beim ersten Vollbackup etwas vergessen haben sollte, kann ich das bei der ersten Sicherung mit hinzusetzen oder muß ich ein neues Backup für diese vergessenen Dateien erzeugen?

    Schon im voraus herzlichen Dank für all' deine Geduld und Hilfe
    und schöne Grüße
    Fayana

  12. #12
    Avatar von Q-Max
    Q-Max ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    19.05.2008
    Ort
    Laatzen bei Hannover
    Beiträge
    11.775

    Standard

    Das würde ich ganz pragmatisch sehen. Solange du keinen Datenverlust erlitten hast, sind ja alle deine Daten auf der regulären Platte. Dann bearbeitest du die entsprechende Sicherungsaufgabe (Ordner hinzufügen), löscht auf der externen Platte alle dazugehörigen Backups und startest die Aufgabe neu.

    Alternativ kannst du natürlich auch für die vergessenen Ordner eine neue Sicherungsaufgabe erstellen. Musst du halt schauen was für dich übersichtlicher ist.

    Jetzt in der Planungsphase und Spielphase würde ich die erste Variante vorziehen.

    LG

  13. #13
    Avatar von Fayana
    Fayana ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    16.09.2008
    Beiträge
    449

    Standard

    Hallo Q-Max,

    herzlichen Dank für deine Hilfe.
    Immer wieder ergeben sich Fragen und ich bin froh, daß ich bei euch immer Rat erhalte.

    Liebe Grüße und einen schönen Samstagabend
    Fayana

  14. #14
    Avatar von Q-Max
    Q-Max ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    19.05.2008
    Ort
    Laatzen bei Hannover
    Beiträge
    11.775

    Standard

    herzlichen Dank für deine Hilfe.
    Immer wieder ergeben sich Fragen und ich bin froh, daß ich bei euch immer Rat erhalte.
    so soll es ja sein, deswegen machen wir das ja......und bald bist du so fit mit dem PC das du anfängst hier anderen zu helfen....

    LG

Ähnliche Themen

  1. Cobian Backup übernimmt nicht alle Dateien...

    Von bb21 im Forum Datenverwaltung und Backup
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 12:51
  2. Cobian Backup wiederherstellen

    Von Lambade im Forum Datenverwaltung und Backup
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 16:41
  3. Cobian Backup - Datensicherung

    Von Fabi im Forum Freeware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 12:18
  4. BackUp

    Von DeMausi im Forum Datenverwaltung und Backup
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 12:44
  5. Backup

    Von im Forum Datenverwaltung und Backup
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2005, 14:02
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz