Linux vs. Windows

21Antworten
  1. #1
    Avatar von MafiaLukas7518
    MafiaLukas7518 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    30.07.2013
    Beiträge
    39

    Standard Linux vs. Windows

    Edit: Dieser und die folgenden vier Beiträge wurden von folgender Stelle abgetrennt, da zu weit vom ursprünglichen Thema abgewichen wurde:
    https://www.eforum.de/empfehlt_mac_t2...tml#post171909

    Cool, aber wer hat schon das geld für linux und linux hat treiberschwäche. Linux ist langsam und schlecht, rate mal auf was die ganzen riesen server laufen, alle auf windows!

  2. #2
    Avatar von Spyx
    Spyx ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    21.08.2006
    Beiträge
    9.155

    Standard

    Zitat Zitat von MafiaLukas7518
    Cool, aber wer hat schon das geld für linux
    Linux ist freie Software (genau gesagt steht Linux unter der GPLv2). Zusätzlich wird Linux auch kostenlos zum Download angeboten.
    Selbst komplette Distributionen (Linux + Programme) kann man kostenlos herunterladen - z.B. Debian.

    Zitat Zitat von MafiaLukas7518
    und linux hat treiberschwäche.
    Linux unterstützt wesentlich mehr Geräte als Windows. Das fängt schon damit an, dass Windows nur die x86 kompatiblen Prozessoren und mit dem Ableger Windows RT auf einigen neuen ARM-Prozessoren läuft. Linux unterstützt wesentlich mehr Prozessorarchitekturen und hat damit auch mehr unterschiedliche Hardware zu unterstützen. Und Teilweise gibt es sogar die Möglichkeit Windows Treiber unter Linux zu nutzen.

    Zitat Zitat von MafiaLukas7518
    Linux ist langsam und schlecht, rate mal auf was die ganzen riesen server laufen, alle auf windows!
    Schaue mal in die aktuelle Liste der der Top 500 Supercomputer. Dort ist 3 mal Windows, 16 mal Unix, 4 mal gemischte Systeme und 478 mal Linux als Betriebssystem benutzt.

    Wenn du demnächst irgendwelche Behauptungen aufstellst, dann gib doch bitte passende Quellen dafür an.

  3. #3
    Avatar von MafiaLukas7518
    MafiaLukas7518 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    30.07.2013
    Beiträge
    39

    Standard

    Also ist in der Theorie Linux in allen Punkten besser als Windows?
    Also gibt es nichts, was Windows kann, was Linux nicht kann?
    Warum haben dann viel mehr Leute Windows, wenn Linux doch gratis, soviel besser und schneller ist?
    Da bin ich mal gespannt.

  4. #4
    Avatar von Spyx
    Spyx ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    21.08.2006
    Beiträge
    9.155

    Standard

    Zitat Zitat von MafiaLukas7518
    Also ist in der Theorie Linux in allen Punkten besser als Windows?
    Nein, mit der Neuentwicklung bei Windows NT hat Microsoft aktuellere Forschung mit einbezogen, die man in Linux jetzt nicht mehr einbringen kann. Aber das geht zu sehr in die Details von Betriebssystemprogrammierung. Das heißt aber nicht, dass Linux schlechter ist. Je nach Aufgabe und Zielsetzung ist mal Linux mal Windows besser geeignet.

    Zitat Zitat von MafiaLukas7518
    Also gibt es nichts, was Windows kann, was Linux nicht kann?
    Windows kann abgestürzte Treiber neu laden, was bei Linux nicht möglich ist. Das kennst du vielleicht, wenn der Bildschirm kurz schwarz wird und die Notiz kommt, dass der Anzeigetreiber wiederhergestellt wurde. Dieses System verbraucht aber im normalen Betrieb mehr Ressourcen als Linux und ist somit langsamer.

    Zitat Zitat von MafiaLukas7518
    Warum haben dann viel mehr Leute Windows, wenn Linux doch gratis, soviel besser und schneller ist?
    Weil Windows und Linux unterschiedliche Ziele haben. Microsoft will Geld verdienen. Dafür muss es Windows möglichst oft verkaufen. Linux will ein gutes Betriebssystem sein, bei dem man alles so verändern kann, wie man möchte. Hier mal ein Artikel dazu:
    Linux ist nicht Windows

  5. #5
    Avatar von MafiaLukas7518
    MafiaLukas7518 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    30.07.2013
    Beiträge
    39

    Standard

    Was ist denn sicherer geschützt, vor viren und hackern?

  6. #6
    Avatar von Spyx
    Spyx ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    21.08.2006
    Beiträge
    9.155

    Standard

    Zitat Zitat von MafiaLukas7518
    Was ist denn sicherer geschützt, vor viren und hackern?
    Das Betriebssystem mit dem besseren Benutzer. Man kann sich vor fast jeglicher Schadsoftware schützen, wenn man sich richtig verhält. Das hat mit dem benutzten Betriebssystem wenig zu tun.

    Momentan ist es so, dass man als Endanwender unter Linux erst einmal sicherer ist. Das liegt einfach daran, dass Linux weniger genutzt wird und somit für Schadsoftwareentwickler weniger attraktiv ist.

  7. #7
    Avatar von MafiaLukas7518
    MafiaLukas7518 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    30.07.2013
    Beiträge
    39

    Standard

    Hmmm wär ja mal ganz interresant, muss ich unbedingt mal ausprobieren, kann ich linux installieren, hab 2tb aber hab schon windows, kann ich das so machen, dass ich beides hab?

  8. #8
    Avatar von Bernard Sheyan
    Bernard Sheyan ist offline

    Title
    Nicht mehr da
    seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4.788

    Standard

    Wenn du es parallel zu Windows installieren möchtest, kann ich dir WUBI empfehlen. Es lädt die gewünschte Distribution aus dem Internet und installiert sie unter Windows, so dass dir beim Neustart zwei Betriebssysteme zur Verfügung stehen ohne dass du dich um irgend etwas kümmern musst

  9. #9
    Avatar von MafiaLukas7518
    MafiaLukas7518 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    30.07.2013
    Beiträge
    39

    Standard

    Kann man da was falsch machen, und verliert man dabei die windows Garantie?
    Aber der Pc kann dadurch nicht kaputt gehen, oder?
    Aber ich hab nur eine Festplatte, ich hab gehört, dass dann was kaputt gehen kann??

  10. #10
    Avatar von Spyx
    Spyx ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    21.08.2006
    Beiträge
    9.155

    Standard

    Zitat Zitat von MafiaLukas7518
    Kann man da was falsch machen, und verliert man dabei die windows Garantie?
    Aber der Pc kann dadurch nicht kaputt gehen, oder?
    Aber ich hab nur eine Festplatte, ich hab gehört, dass dann was kaputt gehen kann??
    Ließ dir bitte erst einmal den Artikel durch, den ich dir oben verlinkt habe.

    Ja, du kannst etwas dadurch kaputt machen. Das geht aber genauso gut unter Windows. Wenn du dem Betriebssystem sagst, dass er diese oder jene Dateien löschen soll, dann macht er das auch - egal ob das nur ein leerer Ordner ist oder eine Komponente des Betriebssystemkerns.

  11. #11
    Avatar von MafiaLukas7518
    MafiaLukas7518 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    30.07.2013
    Beiträge
    39

    Standard

    Dann lass ich das lieber, es gibt ja schon viele, wo linux den computer kaputt gemacht hat. Windows läuft sowieso stabiler besser und sicherer.

  12. #12
    Avatar von Spyx
    Spyx ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    21.08.2006
    Beiträge
    9.155

    Standard

    Zitat Zitat von MafiaLukas7518
    es gibt ja schon viele, wo linux den computer kaputt gemacht hat.
    Hast du dafür bitte eine Quellenangabe? Linux nutzt die Hardware des Computers genauso, wie Windows es tut. Und die heutige Hardware ist meist so ausgelegt, dass sie sich selbst abschaltet, bevor ihr Schaden zugefügt wird (z.B. Hitze-Not-Abschaltung von Prozessoren).

    Zitat Zitat von MafiaLukas7518
    Windows läuft sowieso stabiler besser und sicherer.
    Auch dafür hätte ich gerne eine Quellenangabe. Es gibt genügend Linux-basierte Geräte, die 24/7 laufen (z.B. Server, Router, Handys, etc.). Diese sind auch oftmals so ausgelegt, dass sie nicht neugestartet werden müssen.

    Und die Sicherheit des Systems hängt vom Benutzer ab. Wenn man unter Windows dämliche Dinge anstellt, dann ist das System genau schnell infiziert, wie wenn man unter Linux etwas dämliches anstellt.

  13. #13
    Avatar von Bernard Sheyan
    Bernard Sheyan ist offline

    Title
    Nicht mehr da
    seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4.788

    Standard

    Zitat Zitat von MafiaLukas7518
    Windows läuft sowieso stabiler besser und sicherer.
    Das halte ich für ein Gerücht

  14. #14
    Avatar von Q-Max
    Q-Max ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    19.05.2008
    Ort
    Laatzen bei Hannover
    Beiträge
    11.775

    Standard

    @MafiaLukas7518:

    ich finde das höchst interessant. Du verreißt hier ein Betriebssystem das du überhaupt nicht kennst, respektive jemals benutzt hast - warum?

    Windows (Microsoft) und Linux haben völlig unterschiedliche Ziele und lassen sich deshalb nur schwer oder gar nicht vergleichen.

    Du solltest dich also erst einmal mit der Materie beschäftigen, bevor du so abenteuerliche Behauptungen aufstellst.

    LG

  15. #15
    Avatar von MafiaLukas7518
    MafiaLukas7518 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    30.07.2013
    Beiträge
    39

    Standard

    Ja Linux kann halt kaum dateitypen öffnen. Du bist von windows abgeschnitten und kannst keine spiele spielen. Außerdem gibts wenig software für linux und linux läuft nicht stabil, kriegt immer blackscreens.

  16. #16
    Avatar von Spyx
    Spyx ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    21.08.2006
    Beiträge
    9.155

    Standard

    Zitat Zitat von MafiaLukas7518
    Ja Linux kann halt kaum dateitypen öffnen.
    Linux kann eine ganze Menge Dateitypen öffnen. Für die meisten offiziell-spezifizierten Dateitypen gibt es auch ein Programm unter Linux, mit dem man diese öffnen kann. Das geht natürlich nicht, wenn ein Hersteller sich ein eigenes Dateiformat ausdenkt und die Spezifikationen nicht offen legt. Aber dann hast du unter Windows auch das Problem, dass du die Datei nicht öffnen kannst.

    Zitat Zitat von MafiaLukas7518
    Du bist von windows abgeschnitten und kannst keine spiele spielen.
    Es gibt das Wine-Projekt. Dabei werden die Schnittstellen von Windows nachprogrammiert, sodass man auch Windowsprogramme und -Spiele unter Linux ausführen kann. Das klappt natürlich nicht perfekt, aber eine ganze Menge Software kann man so benutzen.

    Außerdem gibt es auch Spiele, die nur für Linux existieren oder direkt unter Linux lauffähig sind. Das sind zwar nicht so viele, wie unter Windows, aber meistens genug.

    Zitat Zitat von MafiaLukas7518
    Außerdem gibts wenig software für linux
    Alleine der Paketmanager (etwas wo von Windows nur träumen kann) von Ubuntu liefert mir 40.000 Softwarepakete, die ich mit einem Klick installieren kann. Außerdem sorgt die Paketverwaltung automatische dafür, dass die Software immer auf dem neusten Stand ist.

    Zusätzlich gibt es noch eine ganze Menge Software, die sich nicht in den Paketquellen befindet.

    Zitat Zitat von MafiaLukas7518
    linux läuft nicht stabil, kriegt immer blackscreens.
    Das ist einfach nur eine unbewiesene Behauptung von dir. Gib dafür eine doch mal eine Quelle an.

    Persönlich ist mir Linux nur ein einziges Mal abgestürzt. Aber da bin ich selber dran Schuld. Verschiedene Windowsversionen hingegen sind bei mir schon öfters abgestürzt (mal mit, mal ohne Fehlermeldung bzw. Bluescreen).

  17. #17
    Avatar von MafiaLukas7518
    MafiaLukas7518 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    30.07.2013
    Beiträge
    39

    Standard

    Hmmm, dafür hast du bei windows microsoft office paket. Bei linux nicht. Und windows nutzt die kerne besser. Ich hab 12core im Keller 2 werden immer genutzt.

  18. #18
    Avatar von Spyx
    Spyx ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    21.08.2006
    Beiträge
    9.155

    Standard

    Zitat Zitat von MafiaLukas7518
    Hmmm, dafür hast du bei windows microsoft office paket. Bei linux nicht.
    Man kann Microsoft Office auch unter Linux installieren (Quelle). Es gibt aber auch Office-Programme, die nativ unter Linux laufen - z.B. LibreOffice. Mittlerweile gibt es von Microsoft aber eine Web-Version von Office, die unter Windows und Linux gleich gut läuft.

    Zitat Zitat von MafiaLukas7518
    Und windows nutzt die kerne besser. Ich hab 12core im Keller 2 werden immer genutzt.
    Das hängt einerseits von Prozess-Scheduler ab, aber wesentlich mehr von den verwendeten Programmen. Solange die Programme, die du verwendest, nicht auf Multicore optimiert sind, hast du von deinen 12 Kernen keinen Gewinn. Du verbrauchst damit nur mehr Strom und hast mehr für die CPU+Mainboard bezahlt.

  19. #19
    Avatar von MafiaLukas7518
    MafiaLukas7518 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    30.07.2013
    Beiträge
    39

    Standard

    Linux ist auch nicht auf multicore ausgelegt.
    Linux nutzt auch nur 2 kerne.

  20. #20
    Avatar von Spyx
    Spyx ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    21.08.2006
    Beiträge
    9.155

    Standard

    Zitat Zitat von MafiaLukas7518
    Linux ist auch nicht auf multicore ausgelegt.
    Linux nutzt auch nur 2 kerne.
    Nein, das ist einfach falsch. Linux kann in der Praxis mindestens 2048 Prozessorkerne gleichzeitig nutzen (Quelle).

  21. #21
    Avatar von MafiaLukas7518
    MafiaLukas7518 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    30.07.2013
    Beiträge
    39

    Standard

    Aber man braucht linux professional für 16gb arbeitsspeicher

  22. #22
    Avatar von Spyx
    Spyx ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    21.08.2006
    Beiträge
    9.155

    Standard

    Zitat Zitat von MafiaLukas7518
    Aber man braucht linux professional für 16gb arbeitsspeicher
    Es gibt kein Linux Professional. Linux kann problemlos mit 16GB Arbeitsspeicher umgehen. Diese künstlichen Limitierungen gibt es nur bei Microsoft (um mehr Geld mit teureren Versionen zu machen).

    Ich schließe dieses Thema jetzt, denn mit dir kann man nicht diskutieren. Du stellst immer nur Behauptungen auf und kannst diese nicht erklären, erläutern oder mit Quellenangaben versehen. Sollte dies ein Trollversuch sein, so ging er stark nach hinten los. Soweit ich sehe, konnte ich alle deine Behauptungen (zumindest im Ansatz) widerlegen.

Ähnliche Themen

  1. von windows xp auf Linux EasyPeasy

    Von REderer715 im Forum Linux und Mac OS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 09:24
  2. Umstieg von Windows zu Linux?

    Von include im Forum Linux und Mac OS
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 14:15
  3. Linux feat Windows

    Von im Forum Linux und Mac OS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 17:09
  4. Linux und Microsoft Windows

    Von Torres im Forum Windows XP
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 07:17
  5. Linux versus Windows

    Von im Forum Windows XP
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2005, 21:36
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz